BECKENBODEN-GYMNASTIK

Regelmäßige Beckenbodengymnastik ist wichtig, denn die Beckenbodenmuskulatur arbeitet gemeinsam mit Bauch- und Rückenmuskeln u.a. für den aufrechten Gang, hält bei Druckbelastungen wie Husten, Niesen oder Springen und verschließt die Harnröhre und den Enddarm.

Behandlungszeit 20 Minuten | Euro 25