ATEMTHERAPIE

Bei der Atemtherapie werden atemerleichternde Drainagelagerungen und bestimmte Massagegriffe
angewandt um die Atmung zu erleichtern.
Patienten werden aktiv in die Therapie eingebunden, indem sie verschiedene Atemtechniken erlernen, um diese später selbständig durchzuführen.
Durch die Behandlung und das Erlernte wird die Lebensqualität des Patienten auf physischer und psychischer Ebene verbessert.

Behandlungszeit 20 Minuten | Euro 25